NÄCHSTER TERMIN 

2. Nachtangeln

© 2016 AV FORELLE e.V. BAD BRAMSTEDT | DESIGN BY SKYPIRIUS

OSTERAU

Die Osterau ist ebenfalls ein sehr interessantes Gewässer. Hier gibt es sehr viele Plätze, an denen Fische stehen können. Hauptfische sind Bachforellen, Äschen, Meerforellen. Auch Hechte kommen vor. Ebenso ist das Nachtangeln auf Aal sehr beliebt. Hieerbei geht dann auch mal ein großer Salmonide an den Haken.

Allerdings ist von der oberen Grenze beim Einlauf der Holmau bis zur Bollbrücke beim alten Waldbad das Angeln mit Wurm und Made verboten! Das Pöddern ist erlaubt. Köderfische müssen mindestens zehn Zentimeter lang sein.

Ab der Bollbrücke bis zum Einlauf in die Bramau ist das Angeln mit Wurm ausschließlich mit der Grundangel vom 01.04. bis zum 30.09. erlaubt. Das Grundblei muss dabei mindestens 20 Gramm schwer sein.

Das Angeln ist mit maximal drei Angeln erlaubt.

Weitere Informationen sind der Gewässerordnung zu entnehmen.

LAGE

GEWÄSSERORDNUNG