HUDAU

Die Hudau entsteht aus dem Zusammenfluss  von Schmalfelder Au und Ohlau. Sie mündet im Bad Bramstedter Stadtgebiet in die Bramau.

Die Hudau ist immer für eine Überraschung gut.
Hauptfische sind Bachforellen Äschen und Aal. Hechte werden auch regelmäßig gefangen.

Das Angeln ist mit maximal drei Ruten erlaubt.

Weitere Informationen sind der Gewässerordnung zu entnehmen.

LAGE

GEWÄSSERORDNUNG

NÄCHSTER TERMIN 

Arbeitsdienst für alle

(A bis Z)

17. Oktober 13 Uhr

(P&R Parkplatz)

 

Bitte Vormerken:

Brandungsangeln

24.10.2020 Treffen 14 Uhr  Ostsee

Info und Würmer Bestellung bei

Tore Wrage-Six

© 2016 AV FORELLE e.V. BAD BRAMSTEDT | DESIGN BY SKYPIRIUS